21. September

Der Nationalparktag findet am Samstag, den 21. September ab 14 Uhr in Augustdorf (Treffpunkt “an der Schranke” zum Furlbach) statt. Günter Bockwinkel wird uns durch das Schutzgebiet “Schluchten und Moore am oberen Furbach” führen und uns das zeigen und erklären, was man auf den ersten Blick oft übersieht, was aber den besonderen Wert der Senne ausmacht. Ziel ist wie immer, schlauer und lustiger nach Hause zu fahren.

In diesem Jahr wollen wir auch erstmals die Senne als Arche der Artenvielfalt vorstellen. Dazu gehört auch ein neues Logo. Seid schon mal neugierig! 

Im Anschluss an unsere Exkursion gibt es wie gewohnt eine Stärkung in Form von Kaffee und Kuchen.

Die Strecke bietet keine besonderen Schwierigkeiten, ist aber nicht barrierefrei. Festes Schuhwerk und angepasste Kleidung sind hilfreich. 

Diejenigen, die mit dem Auto kommen, finden unten eine Anfahrtskizze. Die Navis können mit folgender Adresse gefüttert werden: Augustdorf, Mühlenweg 34, dann sind es nur noch wenige Meter.

Verwandte Artikel