Sep 10

29. September: Tag des Flüchtlings

Flüchtlingsrechte sind Menschenrechte

Am 29. September wird an die internationale Gemeinschaft appelliert, Verantwortung für Menschen zu übernehmen, die Zuflucht vor Krieg und Verfolgung suchen.

“SICHERER HERKUNFTSSTAAT AFGHANISTAN?” Vortrag und Diskussion mit Dr. phil Matin Baraki, Institut für Politikwissenschaft – Zentrum für Nah- und Mittelost-Studien an der Philipps-Universität Marburg um 19 Uhr in Paderborn, Ev.-luth. Lukasgemeinde, Am Laugrund 5.

“Rettet das Recht auf Asyl!” PRO ASYL hat im Mai 2018 das jährlich erscheinende Heft (PDF-Download) zum Tag des Flüchtlings veröffentlicht. Es bietet einen Überblick über die deutsche und europäische Flüchtlingspolitik und die Arbeit von PRO ASYL.

Aug 29

Aufruf zur Mahnwache am 31. August

Menschlichkeit in Seenot: Die Paderborner Grünen rufen zu einer Mahnwache am Neptunbrunnen angesichts der dramatischen Lage im Mittelmeer auf. „1.546 tote Flüchtlinge hat die UN Migrationsagentur auf den Mittelmeer-Routen seit Jahresbeginn bis gestern gezählt. Mit Texten von Flüchtlingen, politischen Reden und Musik wollen die Grünen am Freitag, 31. August, ab 20 Uhr unter dem Motto „Menschlichkeit in Seenot“ auf dem Marktplatz der Toten gedenken und andere politische Perspektiven fordern. Ein ausführlicheren Kommentar  findet sich hier.

Aug 04

04.08. Aktionstag Day Orange

Lasst uns ein Zeichen setzen. Lasst uns Farbe bekennen. Gemeinsam. In Solidarität mit Flüchtenden und Seenotrettenden. DIESER SAMSTAG WIRD ORANGE SEIN! WIR ALLE SIND DIE SEEBRÜCKE! UND WIR SIND VIELE!
-> alle Aktionen und Städte Seebrücke bei Facebook
 
Dez 12

Fachgespräch Arbeitsmarktpolitik für Flüchtlinge – Wie die Integration gelingen kann

GRÜNE-FlüchtlingeBündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion am 22. Januar 2016 von 14 bis 17 UIhr in Berlin: Wer angesichts der Vielzahl der Flüchtlinge nur die Probleme sieht, der verkennt die Chancen. Diese Menschen stellen ein großes Potenzial für unser Land dar. Über die Hälfte ist unter 25 Jahre alt. Wenn es gelingt, sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren, kann uns das helfen, den drohenden Mangel an Fachkräften und den demografischen Wandel zu bewältigen. Gleichzeitig stellt die Integration hunderttausender Flüchtlinge Jobcenter, Arbeitsagenturen und Betriebe vor große Herausforderungen. Um diese Aufgabe zu meistern, müssen wir jetzt die Weichen richtig stellen und in die Talente und Potenziale der Flüchtlinge investieren. -> Programm  -> Anmeldung