Natürliche Lebensräume schaffen und erhalten

Top Thema

BlumenwieseZur Sitzung des Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz am 8. November um 18.00 im Rathaus wird ein Vertreter des Naturschutzbundes (NABU) dazu referieren, wie eine Biotopvernetzung in unserer Gemeinde praktisch umgesetzt werden kann. Hintergrund ist, dass der Umweltausschuss vor ca. 2 Jahren einen Arbeitskreis zum Thema “Biotopvernetzung” eingesetzt hat. Auch in unserer Gemeinde nimmt die Versiegelung von Flächen zu, nach wie vor werden Flächen zur (Neu-)Bebauung ausgewiesen. Bauen wird mit Wachstum gleichgesetzt und viele Menschen, auch Politiker, glauben dass weitere Bebauung und damit Versiegelung alle ökonomischen Probleme löst. Ökologische Kehrseite ist die negative gravierende Auswirkung auf die schrumpfenden Lebensräume von Pflanzen, Kleinlebewesen, Insekten usw. Inzwischen hat die Verwaltung eine Karte aller Ausgleichs- und Naturschutzflächen erstellt, die als wichtige Grundlage für weiteres Vorgehen dienen wird. Diese Karte wird im Umwelt- und Klimaausschuss vorgestellt. Interessierte Bürgerinnen und Bürgen sind dazu herzlich eingeladen.

Weiterlesen

Aug 28

Herzliche Einladung: Nationalparktag 9. September im Stalag 326

Natürlich findet auch 2018 wieder unser schon traditioneller Nationalparktag für OWL statt! Wir laden Sie und Euch am Sonntag, den 9. September, ganz herzlich nach Schloss Holte-Stukenbrock ein. In diesem Jahr besuchen wir das ehemalige Stalag 326 in Stukenbrock. Wir werden fachkundig über das Gelände des ehemaligen Gefangenenlagers und über den Soldatenfriedhof geführt. In der Alten Fockelmühle gibt es anschließend eine kleine Stärkung. Die Führung bedingt, dass sich Teilnehmer*innen anmelden sollten. Das ist ab sofort unter info(at)gruene-owl.de möglich.

Jul 03

12. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 08/04 „Königskamp“

Auf der Sitzung des Hochbau- und Planungsauschusses am Mittwoch soll die “12. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 08/04 „Königskamp“ im Bereich „Am Mühlenbach / Schuckenhofstraße“ im Ortsteil Schuckenbaum” beschlossen werden. Die Anwohner sind zu dem Entschluss gekommen, dass sie sich einer Bebauung nicht vollständig verschließen wollen, die vorliegenden Pläne allerdings aus den nachfolgend ausgeführten Gründen komplett ablehnen. Im Vorfeld des traditionellen Straßenfestes der Anwohner der Straße „Am Mühlenbach“ wurde der folgende Appell an die Politik formuliert:

Weiterlesen

Jul 03

Antrag Wiederaufnahme Bebauungsplan Nr. 02/001 „Betreutes Wohnen und Tagespflege Bechterdissen“

Für die Ratssitzung am Donnerstag beantragen wir die Wiederaufnahme des Tagesordnungspunktes 12 vom 22.02.2018 “Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 02/001 `Betreutes Wohnen und Tagespflege Bechterdissen’ in einem Teilbereich der landwirtschaftlichen Nutzfläche / Grünfläche an der Straße ‘Im Schmeltebruch’ im Ortsteil Bechterdissen… ”

Unsere Beschlussempfehlung: Weiterlesen

Mai 14

Einladung: Global Goals Radtour am 3. Juni

Erleben Sie den Global Goals Radweg in Bielefeld: Wir Grünen Leopoldshöhe laden alle Bürgerinnen und Bürger am 3. Juni 2018 zu einer ca. 4 -5 stündige Radtour ein. Sie führt zum und über den Global Goals Radweg in Bielefeld und zeigt nachhaltige Entwicklungsziele. Ein Tourguide des Welthauses Bielefeld wird uns begleiten. Insgesamt ist der Global Goals Radweg Bielefeld 25 km lang. (Bild Copyright: Welthaus Bielefeld). Treffpunkt ist um 14:15 Uhr der Marktplatz Leopoldshöhe und wir fahren gemeinsam zur Radrennbahn in Bielefeld, wenn mindestens 5 Radelnde kommen. Dort treffen wir Peter Wittmann vom Welthaus, um 15:00 geht`s weiter zum Global Goals Radweg. Weiterlesen